Freitag, 30. Dezember 2011

Otto's Zeichnungen

Heute stand ein kleiner Bericht über Otto Waalkes in meiner Tageszeitung.


Nun mein Vorschlag:
Ich zeichne ein "anrüchiges Würmchenbild " und lasse so in einer "Sonderedition" ca. 50 Stück davon drucken (weniger erhöhen den späteren Wert). Über den Preis können wir noch reden. Voraussetzung ist die Zeichnungen so 30 Jahre auf dem Dachboden zu lagern.
Ich bin zwar nicht mehr jung aber ich brauche auch das Geld.
Und ihr habt auch was davon (später...), wenn sich mein Marktwert erhöht hat.





Mittwoch, 28. Dezember 2011

Würmchen Nr. 23

Nun auch noch ein "rundes Thema"............
Eine beispiellose Rückrufaktion für Brustimplantate.
Die französischen Silikon-Implantate 30000 Frauen sollen vorsorglich entfernt werden.
Das Silikon sollte eigentlich zur Herstellung von Matratzen vorgesehen sein.
(was für manche das gleiche ist...) hächäaaa.....
Durch die Berichte verunsichert wollen die "Buglastigen Frauen" keine Zeitbomben im Körper haben. 


Würmchen Nr. 22

Die Meldung, dass das Weltraumteleskop "Kepler" eine zweite Erde entdeckt hat. Die Katalognummer Kepler-22b ist nur zufällig mein "Würmchen Nr.22". Auch, dass auf dem Planeten 22 Grad Celsius herschen. Sein Durchmesser ist nur etwa 2,4-mal größer als unsere Erde. Er umrundet seine Sonne alle 290 Tage. Der erdähnliche Planet ist 600 Lichtjahre von uns entfernt.


Würmchen Nr. 21

Nach einer kleinen Pause (wegen meiner Ausstellung usw.) habe ich einige Karikaruren nachzuholen.
Und zwar müßen unsere Euro-Retter einiges mitmachen. Die Rating-Agentur Standard & Poor's drohte, die Bonität des Rettgungsfonds EFSF um ein bis zwei Stufen zu senken.
Ich glaube, wie auch so manche Politiker, dass die amerikanische Rating-Agenturen gegen die Euro-Zone arbeiten.